Villa Verdin

Millstatt am See (Kärnten, Österreich)

www.villaverdin.at

Die Fakten

  • Inhabergeführt, Thomas Helml und Gianni Mangini führen die Villa mit Herz und Charme.
  • €€ in einem Familienzimmer mit Frühstück für 4 Personen – August 2017
  • 17 Zimmer
  • Der Millstätter See liegt direkt vor der Türe, eine Sauna wartet im Souterrain
  • Keine Kinderbetreuung

ANKOMMEN

 

Der Empfang ist überwältigend. Die Villa aus dem Jahr 1894 am See mit ihrem Park steht imposant am Wasser des Millstätter Sees. Gäste sitzen auf der Terrasse, trinken Rosé und blicken über den See nach Süden. Man tritt in das etwas dunkle Treppenhaus und trifft Thomas an der Bar an. Er heißt einen herzlich willkommen und lädt erstmal auf einen Aperitif ein. Das Zimmer im ersten Stock mit knarzendem Boden, alten und ehrwürdigen Möbeln sowie zwei kleinen Betten für unsere Kinder auf der verglasten Veranda wird schnell bezogen. Alles versprüht Charme und erinnert eher an ein gastfreundschaftliches Haus als an ein Hotel. Auch die Gäste am Abend sind kunterbunt zusammengewürfelt und es verspricht eine schöne und interessante Zeit zu werden.
Am nächsten Morgen gibt es Frühstück im Erdgeschoß und gleich anschließend wird die Wiese am Wasser erkundet. Die Kinder schnappen sich ein Stand Up Paddle Board und schon sind alle auf dem bzw. im Wasser. So vergeht der Tag, mal im Wasser mal auf den Liegen auf der Wiese…
Thomas und Gianni sind das Herz der Villa und kümmern sich herzlich um ihre Gäste. Viele Gäste sind regelmäßig dort und auch die ein oder andere Aushilfe hat ihre Kindheit hier als Gast verbracht. So werden auch wertvolle Hinweise zu möglichen Ausflügen von anderen Gästen geteilt und die Kinder finden schnell Anschluss.

 

LOSLASSEN

 

Ein Sonnenuntergang auf der Terrasse der Villa Verdin mit Blick über den See, einem Drink in der Hand und spielende Kinder im Park und im Garten der Villa lassen einen tiefenentspannen. Die Kombination von entspannten Tagen am, im und auf dem Wasser sowie der Möglichkeit von atemberaubenden Aufstiegen zu Hütten auf den Bergen mit frischer Buttermilch und Höhenklima machen den Urlaub für Groß und Klein einfach perfekt.

 

BLEIBEN

 

Die Gastfreundschaft von Thomas und Gianni sowie die coole uncoole Villa am See machen dieses Domizil einzigartig. Schnell wird man süchtig nach lässiger Atmosphäre, Thomas’ Playlists und der Tiefenentspanntheit vor Ort.

Unsere Empfehlungen – Essen/ Trinken:

 

Unsere Empfehlungen – Aktivitäten:

Alter der Kinder während des Aufenthaltes: 6 und 3 Jahre