Villa di Campo

Comano (Trentino, Italien)

http://www.villadicampo.it/de

Die Fakten

  • Inhabergeführt. Cristina und ihr Team heißen Groß und Klein herzlich willkommen
  • €€ in einem Familienzimmer mit Frühstück für 4 Personen – Juni 2018
  • 19 Zimmer (19 mit Doppelbett und eins als Familienzimmer/ Vierbettzimmer geeignet)
  • Kein Schwimmbad
  • Keine Kinderbetreuung

ANKOMMEN

 

Es ist das lebhafte Gezwitscher von Vögeln, welches kleine und große Gäste am Morgen weckt. Cristina Cattoni führt ein wahres Kleinod, ein altes Schloss aus dem 19. Jahrhundert, im verschlafenen Ort Comano, nur 40 Autominuten nördlich von Riva del Garda. In 19 stilvoll renovierten Zimmern residieren die Gäste. Früher oder später finden sich alle zum reichhaltigen Frühstücksbüffet im Erdgeschoss des Schlossturms ein. Kleine Quiches, frisch gebackener Kuchen, köstliches Obst – hier kommt jeder auf seine Kosten. Auf der kleinen sonnigen Terrasse treffen sich die jungen und älteren Besucher und kommen schnell ins Gespräch.

Regelmäßig werden in der Villa Feste und Hochzeiten gefeiert – hierzu kann die Unterkunft exklusiv angemietet werden. Man kann sich gut vorstellen, wie die Gäste bis spätabends an der historischen Hotelbar stehen und ordentlich feiern. Im kleinen Wellness Bereich gibt es eine Sauna, türkisches Bad und einen vereisten Wasserfall. Für die Kinder ist Cristinas kleiner Hund Peggy das Highlight.

 

LOSLASSEN

 

Der weitläufige Park mit üppigen Rosensträuchern, schattenspendenden Bäumen, ein weitläufiger Ausblick nach Süden zum Tal gen Lago di Garda und Liegestühle laden zum Verweilen ein. Ein junges Pärchen trinkt Weißwein und plant seine Hochzeit in der Villa im Sommer, Kinder spielen Ball auf der Wiese und ein älteres Pärchen schaukelt seicht in der Hängematte. Am Mittag/ Nachmittag bläst der Südwind Ora vom Gardasee her kräftigt durch den Park.

Am Abend treffen sich die Gäste im Turm zum Abendessen. Der runde Saal wird von einem Kronleuchter und vielen Kerzen erleuchtet, frische Blumen aus dem Park schmücken die Tische und die Karte bietet eine kleine und köstliche Auswahl an regionalen Speisen (z.B. Bergkäseknödel). Der Sohn der Inhaberin serviert den kühlen Rosé und die Gänge. Alles ist perfekt und man wünscht sich, die Zeit würde für einen kleinen Moment stehen bleiben.

 

BLEIBEN

 

Das Schlosshotel Villa di Campo ist die ideale Absteige für ein kurzes oder langes Wochenende in Trient. Hier kann man wunderbar entspannen und die Füße baumeln lassen. Auf kleinen Ausflügen entdeckt man gewaltige Natur, schroffe Berge, türkise Bergseen und köstliche Restaurants.

Unsere Empfehlungen – Essen/ Trinken:

 

Unsere Empfehlungen – Aktivitäten:

Alter der Kinder während des Aufenthaltes: 6 und 4 Jahre