Little Cobbetts

Camelford (Cornwall, Vereinigtes Königreich)

www.august12thcottages.co.uk/properties/little-cobbetts

Die Fakten

  • Inhabergeführt
  • €€ in einer Ferienwohnung für 4 Personen – Juni 2016
  • Haus mit Garten
  • Kein Schwimmbad
  • Keine Kinderbetreuung

ANKOMMEN

 

Richtig eng sind sie, diese schmalen Straßen! So eng, dass man bei einem entgegenkommenden PKW schlucken, bei einem nahenden LKW die Hände zum Gebet falten muss. Und das auch noch bei Linksverkehr! Aber wie so oft legt sie sich über alles diese britische Gelassenheit, die einem in ausgeprägter Form in Cornwall gegenübertritt. Der atemberaubend schöne Landstrich im Süden Englands ist ein tolles Reiseziel – besonders, wenn man mit Regenmantel bewaffnet den Wind im Gesicht und die Weite im Herzen spürt. Nahe am Strand und dennoch meilenweit von der restlichen Welt entfernt liegt das kleine Örtchen Camelford. Hier passiert nicht viel und das ist genau richtig so: Ein kleiner Pub, ein Supermarkt, ein paar Geschäfte, Kirche und angrenzender Park – mehr braucht ein amtlicher Ort im Süden Englands nicht, um sich von seiner bequemen, überschaubaren und liebevollen Seite zu zeigen. Das Little Cobbetts Cottage befindet sich am Rande Camelfords: Kleine, zugewachsene Straßen führen zu dem süßen Anwesen, in das man sich sofort verliebt. Die Unterkunft bietet Platz für 4 Personen, die beiden Schlafzimmer (Kinderzimmer mit Stockbett) plus Bad sind dabei im Obergeschoss untergebracht.

 

LOSLASSEN

 

Während die Kinder im Garten spielen, richten sich die Erwachsenen ein, erkunden Zimmer und Stauraum und schauen aus den Fenstern in die entzückende Landschaft – Cornwall lässt spätestens jetzt seine Magie wirken. Das Häuschen ist im typisch-modernen Landhausstil eingerichtet, besonders das gemütliche Wohnzimmer mit offener Küche lädt zu langen Abenden oder verregneten Nachmittagen auf der Couch ein. Besonderer Pluspunkt ist aber die Lage: Highlights wie der Trebarwith Strand und das Bodmin Moor sind mit dem Auto schnell zu erreichen, abends geht man am Besten zu Fuß zehn Minuten zum Ortskern und lässt sich im heimeligen Pub (“Mason’s Arms”) bei fantastischem Essen verwöhnen.
Und hier liegt der besondere Reiz des Little Cobbetts Cottage: Man hat das Gefühl, zuhause zu sein – in Cornwall, in Camelford, aber eben auch in diesem kleinen Häuschen am Ende der kleinen Straße.

 

BLEIBEN

 

Empfehlen kann man das Little Cobbetts Cottage jedem, der Cornwall nicht nur mit dem Auto durchfahren und per Hotel kennenlernen will, sondern der bereit ist, den Landstrich wirklich zu entdecken.

Unsere Empfehlungen – Essen/ Trinken:

  • Masons Arms, Pub, man würde es auf den ersten Blick nicht vermuten: exzellentes Essen in uriger Atmosphäre. Ganz besonders ist der Cornish Fish Stew zu empfehlen! In Camelford, www.themasonsarmscamelford.co.uk
  • Hilltop Farm Shop, wunderbares Frühstück mit angeschlossenem Farm Shop, www.hilltopfarmshop.co.uk
  • Fresh from the Sea, Krabben und Hummer werden mit dem eigenen Boot morgens frisch gefangen und im Bistro pur, als Sandwich oder mit Salat angeboten. Einfach nur empfehlenswert! In Port Isaac 20 min mit dem Auto von Camelford entfernt, https://sites.google.com/view/freshfromthesea/
  • Wood Café, leckere Kuchen und Snacks inklusive tollem Spielplatz. In Bodmin Moor. 30 min mit dem Auto von Camelford entfernt, https://www.woodscafe.co.uk/

 

Unsere Empfehlungen – Aktivitäten:

  • Trebarwith Beach, wunderschöner Strand, der zum Spazierengehen und verweilen einlädt. 10 Minuten Autofahrt von Camelford entfernt.
  • Bodmin Moor, faszinierende, menschenleere Hochmoorlandschaft. Viele prähistorische Hügelgräber und Steinkreise finden sich über die Landschaft verteilt. Und mit etwas Glück trifft man auf wildlebende Ponys.

Alter der Kinder während des Aufenthaltes: 4 Jahre