Haus Hirt

Bad Gastein (Salzburger Land, Österreich)

www.haus-hirt.com

Die Fakten:

  • Inhabergeführt, Evelyn und Ike Ikrath
  • €€€ in einer Classic Suite (2 Zimmer) mit Vollpension für 4 Personen –  März 2013
  • 11 Doppelzimmer, 11 Studios, 10 Suiten und 1 Einzelzimmer
  • Indoor Pool
  • Kinderbetreuung

ANKOMMEN

 

Einst hip und angesagt, dann vernachlässigt, vergessen und in die Jahre gekommen: Der ehemalige Kur-Hotspot Bad Gastein lebt von seinem morbiden Charme, der den Ort in seiner atemberaubend schönen Lage wie ein Schleier umhüllt. Das Kunststück, diesen Charme nicht zu rauben und trotzdem modernes Wohlfühlfeeling zu schaffen, ist den Besitzern Evelyn und Ike beim Haus Hirt (wie auch beim Schwesterhotel Miramonte) mit Bravour gelungen. Das wunderbar kleine und treffsicher stylish eingerichtete Hotel ist die ideale Heimat für Familien, denen Freiheit genauso wichtig ist, wie wenige Regeln: Kinder sollen und müssen sich wohlfühlen, aber auch die Eltern dabei nicht zu kurz kommen. So gibt es zum Beispiel das gemeinsame Kinderessen mit anschließendem Kinderprogramm, dass es den Eltern ermöglicht, das fantastische Essen und die atemberaubende Aussicht in Ruhe zu genießen. Bei der “Splash Hour” wird im Pool vor der Mahlzeit der Appetit der Kleinen noch einmal so richtig angefeuert, dann klappt das auch mühelos mit dem Gruppenessen. Überhaupt ist es toll anzusehen, wie schnell die Kinder hier ankommen – der geduldigen und aufgeschlossenen Kinderbetreuung ist das wohl ebenso zu verdanken, wie dem liebevoll respektvollen Umgang der gesamten Hotelcrew. Nach dem Tag auf Skiern in den Bergen, beim Wandern oder einem der zahlreichen Wellness- und Sportangeboten steht dann auch einem kleinen Drink in der lässigen Bar nichts im Wege, bevor man sich auf die geschmackvoll in Holz eingerichteten Zimmer zurückzieht und noch einmal den Blick auf das wunderbare Bad Gastein mit seinem unvergleichlichen Charme streifen lässt.

 

LOSLASSEN

 

In der Leseecke bei chilliger Musik Zeitung zu lesen, an der Bar umgeben von netten Leuten einen Aperitif zu nehmen, die Kinder glücklich bei der Betreuung zu sehen, sich von den tollen Gerichten im wunderschönen Speisesaal verwöhnen zu lassen: Die Liste der “Haus Hirt”-Momente ist lang und beginnt für jeden dort, wo man akzeptiert, an einem ganz besonderen Ort angekommen zu sein.

 

BLEIBEN

 

Das Haus Hirt ist ein Familienhotel im idealen Sinne: Ein Ort, an dem Kinder genauso Urlaub haben, wie ihre Eltern – ein Hotel, das sowohl Herz, als auch Geschmack beweist und ein Urlaubsziel, an das man noch Jahre danach gerne zurückdenkt.

Unsere Empfehlungen – Essen/ Trinken:

 

Unsere Empfehlungen – Aktivitäten:

Alter der Kinder während des Aufenthaltes: 3 Jahre