Artist Residence

Penzance (Cornwall, Vereinigtes Königreich)

www.artistresidencecornwall.co.uk

Die Fakten

  • Inhabergeführt, mit Hotels an vier Standorten
  • €€ in einem Family Zimmer inklusive Frühstück für 4 Personen – Juni 2016
  • 22 Zimmer unterschiedlicher Kategorien und 1 Cottage
  • Kein Pool
  • Keine Kinderbetreuung

ANKOMMEN 

 

In einer kleinen ruhigen Nebenstraße mitten im Zentrum von Penzance liegt das Hotel Artist Residence. Das Haus stammt aus dem 16. Jahrhundert und ist etwas verwinkelt mit schmalen Fluren, kleinen Aufgängen und herrlichen alten Dielen. Alles wirkt freundlich, hell und einladend und in den Hotelzimmern findet man Kunstwerke lokaler Künstler. Der Rest des Hauses ist in einer Mischung aus Shabby-Chic und industriellem Retrostil (zum Teil offene Backsteinwände) sehr cool und einladend eingerichtet.

Das hoteleigene Restaurant The Cornish Barn setzt auffrische regionale Produkte, vor allem Fleisch und Fisch, geräuchert in der eigenen Räucherkammer und zieht ein interessantes bunt gemischtes Publikum an. Hier wird auch morgens das Frühstück gereicht. Erfreulicherweise besteht es nur zu einem kleinen Teil aus einem Buffet, ansonsten kann man aus der Frühstückskarte zwischen verschiedenen Optionen wählen. Sehr lecker! Im hip gestalteten Innenhof wird bei gutem Wetter die Bar geöffnet. Man kann sein Getränk in der herrlich lockeren Atmosphäre genießen oder sich am Kicker nebenbei vergnügen.

Das Familienzimmer „Gallery Loft“ besteht aus zwei Ebenen mit einer offenen Galerie und bietet für vier Personen Platz. Oben können die Kinder schlafen, sofern sie nicht mehr ganz klein sind und die steile Treppe selbständig und sicher runtergehen können. Das Zimmer ist zum Innenhof ausgerichtet und besticht durch seine Helligkeit und der sorgsam ausgewählten coolen Inneneinrichtung. Tee und Kaffee stehen zum selber zubereiten zur Verfügung.

Direkt um die Ecke des Hotels liegt das bekannte Art Deco JubileeFreibad. Wenn es das Wetter erlaubt, kann man einen Sprung ins kühle Wasser wagen (Meerwasserpool). Antiquitätenläden und weitere Einkaufsmöglichkeiten laden in unmittelbarer Nähe zum Stöbern ein.

Penzance ist vor allem auch ein idealer Ausgangspunkt für die Erkundung von Südcornwall. Das berühmte Städtchen St. Ives liegt gerade mal 20 Autominuten entfernt. Kleine Galerien und schöne Boutiquen verteilt in zahlreichen Gassen, machen St. Ives zu einem sehr beliebten und belebten Ort. Hier habe ich den Sandstrand rausgenommen. Wer es ein wenig beschaulicher mag, besucht das pittoreske Fischerörtchen Mousehole. Ein weiteres Ziel ist St. Michals Mount, eine Gezeiteninsel, 300 m vor dem Örtchen Marazion gelegen. Die Insel ist entweder mit der Fähre oder bei Niedrigwasser über den schmalen Damm von Marazion aus zu Fuß zu erreichen.

 

LOSLASSEN

 

Die Artist Residence wartet mit vielen Eindrücken auf: Auf dem Zimmer läuft klassische Musik, ein starker Gegensatz zu der chilligen Untermalung im Rest des Hotels. Man taucht ab, entspannt und lässt sich vom Vibe der Residence zum nächsten Kunstwerk und zur nächsten Inspiration tragen. Wenn dann noch das Wetter stimmt, die Kinder im Innenhof eine Runde kickern, während man mit einem Pimms in der Hand den kreisenden Seemöwen hinterherschaut, ist das Glück perfekt.

 

BLEIBEN

 

Die entspannte Atmosphäre, die freundlichen Mitarbeiter, die tolle Qualität des Essens, machen dieses Hotel zum perfekten Ausgangspunkt für eine Reise durch Südcornwall.

Unsere Empfehlungen – Essen/ Trinken:

 

Unsere Empfehlungen – Aktivitäten:

  • Jubiliee Pool, herrliches Salzwasser Art Deco Freibad aus dem Jahre 1935, www.jubileepool.co.uk
  • Mousehoule, kleines charmantes Fischerdorf mit gepflasterten Gassen und schönen Cafés, Restaurants und Galerien
  • St. Michaels Mount, eine kleine Insel, die 366 m vor dem Ort Marazion liegt und entweder mit der Fähre oder bei Niedrigwasser über den schmalen Damm von Marazion aus zu erreichen ist, www.nationaltrust.org.uk/st-michaels-mount

Alter der Kinder während des Aufenthaltes: 4 Jahre